20.03.14 09:22 Uhr
 127
 

"Rolling Stones"-Konzerte in Deutschland nicht abgesagt

Nachdem sich die Freundin von "Rolling Stones"-Sänger Mick Jagger, L´Wren Scott, im Alter von nur 49 Jahren das Leben genommen hatte, sagten die Stones ihre Australien-Tour vorerst ab.

Im kommenden Juni sind auch zwei Konzerte in Deutschland geplant. Diese werden aber nicht abgesagt.

"Nach aktueller Rücksprache mit dem Agenten der Rolling Stones sind die für den Juni geplanten Konzerte der ´14 ON FIRE´-Tour in Deutschland von diesem Unglücksfall nicht betroffen", so der DEAG-Chef Peter Schwenkow.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Konzert, Tour, Rolling Stones
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Überrascht war ich nicht": "Rolling Stones"-Gitarrist Ron Wood hatte Lungenkrebs
"Rolling Stones"-Ron Wood wird mit 68 Jahren noch einmal Vater von Zwillingen
Ex-Rolling-Stones-Bassist Bill Wyman an Prostatakrebs erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Überrascht war ich nicht": "Rolling Stones"-Gitarrist Ron Wood hatte Lungenkrebs
"Rolling Stones"-Ron Wood wird mit 68 Jahren noch einmal Vater von Zwillingen
Ex-Rolling-Stones-Bassist Bill Wyman an Prostatakrebs erkrankt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?