19.03.14 19:45 Uhr
 541
 

Kassel: Spinnen-Ausstellung erweist sich als riesiger Besuchermagnet

Die im Kasseler Naturkundemuseum zu gastierende Spinnen-Ausstellung erweist sich als enormer Besuchermagnet.

Seit ihrer Eröffnung im vergangenen Oktober sollen nach offiziellen Angaben schon rund 50.000 Besucher die Schau bestaunt haben.

Deshalb wird die Ausstellung jetzt bis zum 25. April verlängert. Zum Abschluss soll es eine entsprechende Partynacht im Museum geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Erfolg, Besucher, Kassel, Spinne, Magnet
Quelle: www.hna.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erstmals sollen Stipendien an Comiczeichner vergeben werden
documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2014 20:07 Uhr von xDP02
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ekel und Faszination würden auch mich hintreiben, wäre es nicht soweit weg.
Kommentar ansehen
19.03.2014 23:37 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
spinnen sind äußerst faszinierend und speziell vogelspinnen finde ich außerdem einfach nur süß und knuffig. habe selbst eine. ist ne ganz liebe. =)

die auf dem foto sieht aus wie eine grammostola pulchra.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?