19.03.14 13:36 Uhr
 160
 

Abgehörte Telefonate von Nicolas Sarkozy: Bestechung des Staatsanwalts?

Der ehemalige französische Präsident Nicolas Sarkozy wurde im Rahmen von Korruptionsermittlungen von der Justiz abgehört (ShortNews berichtete).

So soll der Politiker ein unter einem falschen Namen registriertes Handy für die heiklen Gespräche benutzt haben. Darin hat er sich äußerst beleidigend über die Untersuchungsrichter geäußert, die er "Bastarde von Bordeaux" nannte.

Zudem wurde ein Bestechungsversuch gegenüber einem Staatsanwalt mitgehört und andere illegale Methoden, um an Informationen zu gelangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Staatsanwalt, Nicolas Sarkozy, Bestechung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?