19.03.14 13:11 Uhr
 6.624
 

Großbritannien: Zwei Jahre Haft für Frau, die mit einem achtjährigen schlief

Am Dienstag wurde eine 21-Jährige vor dem Strafgerichtshof Worcester zu einer Haftstrafe von zwei Jahren verurteilt. Außerdem wird sie für zehn Jahre im Register für Sexualstraftäter geführt und darf keinen Kontakt mit Kindern unter 16 aufnehmen, solange sie dazu keine elterliche Erlaubnis erhält.

Sie wurde in drei Fällen des Geschlechtsverkehrs mit einem Kind unter 16 für schuldig befunden. Über einen Zeitraum von zwei Jahren hinweg hatte sie sexuelle Kontakte mit einem damals achtjährigen Jungen, sie selbst war 16 Jahre alt.

Sie selbst hätte die Affäre beendet, nachdem sie festgestellt hatte, dass dies falsch sei, ließ ihr Anwalt verlauten. Der heute 14-jährige Junge hatte vor Schulkameraden mit seinen Erlebnissen geprahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Großbritannien, Haft
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2014 13:39 Uhr von Rechtschreiber
 
+26 | -32
 
ANZEIGEN
Also ich weiß ja nicht wie´s euch geht, aber mit 8 Jahren hab ich schon gewusst, wofür das Teil da unten gut ist. Da hätte ich als Junge bei so einer Gelegenheit niemals nein gesagt... aber ich kann da nur für mich sprechen.
Kommentar ansehen
19.03.2014 13:48 Uhr von Hirnfurz
 
+11 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.03.2014 14:13 Uhr von langweiler48
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Als 8 jähriger wäre weggelaufen, wenn die mich angesprochen hätte, dann in diesem glaubte ich noch an Hexen.
Kommentar ansehen
19.03.2014 14:46 Uhr von psycoman
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Und dafür hat man jetzt fünf Jahre gebraucht. Also sind nicht nur deutsche Gerichte unterbesetzt und daher langsam.

Affäre beendet? Schön, ich dachte das wäre sexueller Missbrauch, selbst wenn der achtjährige freiwillig mitgemacht hätte und es schön gefunden hätte. So schlimm kann es allerdings nicht gewesen sein, wenn das Opfer damit prahlt. Das kann natürlich auch eine Form der Verarbeitung sein, bin ja kein Psychologe.

Ob ein Mann der eine "Affäre" mit einem achtjährigem Mädchen hatte wohl auch zwei Jahre bekommen hätte?
Kommentar ansehen
19.03.2014 15:48 Uhr von itsnexus
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Vorallem waren sie zu dem Zeitpunkt noch beide Kinder... Mit 16 weiß man noch lange nicht, was richtig und was falsch ist...
Kommentar ansehen
19.03.2014 15:50 Uhr von georgygx
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
mit 16 eine beziehung zu einem 8 jährigen haben ?

das also unter minderjährigen ?
echten sex hat es dazu garnicht gegeben, wie soll ein 8jähriger sowas erreichen ?
und für etwas streicheln usw. 2 jahre ?

wieso nicht gleich die todesstrafe ?


die news gehört in den müll

weckt mich erst, wenn eine 50 jährige was mit einem 12 jährigen hatte
Kommentar ansehen
19.03.2014 16:16 Uhr von dommen
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Je nach dem eie due Vorzeichen verteilt sind, kommt bei solchen Geschichten mal ein "Schwanz ab", Empörung oder einfach nur ein debiles "höhöhö also wenn ich..."
Und das teilweise von den gleichen Usern, unterschiedlich ausfallend bei unterschiedlichen Sachverhalten (dieses Verhalten kann man bei vielen Individuen auch in realen Diskursen feststellen.) Da sieht man mal, wie undifferenziert, dümmlich und wertlos das kleinbürgerliche Gemüt und Gedankengut ist. Die Frau war die Erwachsene und damit due Verantwortliche und hat ihre Position wieder besseren Wissens ausgenutzt. Punkt. Und es ist mehr als erbärmlich bis armselig, wie einige Leute hier solche Sachverhalte auch noch als Plattform missbrauchen, um sich als omnipotente Stecher zu inszenieren.

[ nachträglich editiert von dommen ]
Kommentar ansehen
19.03.2014 16:42 Uhr von eric_mueller87
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dadeaeder sollte man die MUSCHI ABSCHNEIDEN!!
Kommentar ansehen
19.03.2014 16:46 Uhr von azru-ino
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Wie üblich herrscht im Kommentarbereich wieder einmal die allgegenwärtige Doppelmoral.


Mann hat Sex mit kleinen Mädchen -> Schwanz ab, Wut, Empörung, bla ba bla

Sex mit kleinen Jungen -> "mich hätte sie mit 8 im übrigen auch haben können."
Kommentar ansehen
19.03.2014 16:47 Uhr von Juventina
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Abartig ist es, ob nun der Kleine geprahlt hat oder nicht, einfach nur abartig, auch mit 16 weiss man dass das verboten ist, da brauch´ es doch nicht mal Gesetze, das müsste der gesunde Menschenverstand einem sagen...

Und ob es jetzt ein 8jähriges Mädchen oder Junge ist, ist auch schnurz, die Frau gehört weggesperrt und Ende...
Kommentar ansehen
19.03.2014 17:11 Uhr von DonKorax65
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Im Prinzip waren zumindest beide noch Minderjährig (Er:8, Sie:16)! Da gibs unter Volljährigen viel größere Altersunterschiede!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?