19.03.14 11:50 Uhr
 149
 

Großbritannien: Plötzlich stürzte das Badezimmer eines Nachtclubs in den Keller

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in einem Nachtclub in Salford (England) zu einem Unfall.

Sieben Männer benutzten die Toiletten des Hauses als plötzlich der Boden nachgab. Zuerst vernahmen die Männer noch ein knacken, danach fanden sie sich rund zwei Meter tiefer im Keller wieder.

Vier Personen wurden ins Krankenhaus eingeliefert, keiner von ihnen hatte schwere Verletzungen erlitten. Es wurden Hinweise auf einen Wasserleck gefunden, dieses könnte der Auslöser für das Unglück gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Keller, Badezimmer
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2014 18:29 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Männer hätten vorher ihr Blase entleeren sollen, dann hätte der Boden eventuell standgehalten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?