19.03.14 11:46 Uhr
 116
 

USA: Forscher glauben, sehr genauen Dopingtest entwickelt zu haben

Forscher der University von Texas (USA) behaupten, sie hätten einen Test entwickelt, der Dopingsünder schneller und präziser überführen könne.

Die Untersuchungsergebnisse wurden bei einem Treffen der American Chemical Society (ACS) vorgestellt. Bei bisher angewandten Verfahren wurden Urinproben per Spektrometer untersucht, die neue Methode soll darauf aufbauen.

Das neue System wird "Paired Ion Electrospray Ionisation (PIESI)" genannt und soll in der Lage sein, auch kleinste Mengen nachzuweisen. Es soll bis zu 1.000 Mal sensibler reagieren. Eine Variante des Systems wird bereits benutzt, um industrielle Verunreinigungen in kleinsten Mengen nachzuweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Forscher, Doping
Quelle: www.bbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen
Vater aus "Kevin allein zu Haus": Schauspieler John Heard verstorben
Charlize Theron spricht über Nacht, in der ihre Mutter ihren Vater erschoss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?