19.03.14 10:12 Uhr
 232
 

Lady Gaga soll Spendengelder einkassiert haben

Superstar Lady Gaga soll angeblich Spendengelder ihrer im Jahr 2011 gegründeten Stiftung eingesackt haben. Mit der Stiftung sollten Opfer der Katastrophe von Fukushima unterstützt werden.

Nun wurden erneut Vorwürfe laut, dass die Sängerin das Geld einbehalten würde. Diese Gerüchte gab es schon zur Gründung der Stiftung. Die Sängerin soll mehr als 800.000 Dollar für "andere Projekte" verwendet haben. Dieses andere Projekt sei sie selbst gewesen.

Die Sängerin hat die Vorwürfe schon zurückgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geld, Lady Gaga, Spende
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?