18.03.14 18:22 Uhr
 132
 

Leipzig: Drei verletzte junge Frauen bei Verkehrsunfall

Am vergangenen Sonntagabend verlor ein 23-jähriger PKW-Fahrer aus Italien in Leipzig die Kontrolle über seinen Opel Corsa, überschlug sich und kam kopfüber vor dem Altenheim "Residenz Ambiente" zum stehen.

Dabei wurden die drei jungen Mitfahrerinnen des 23-Jährigen verletzt, der Fahrer selbst blieb unverletzt.

Unfallursache war vermutlich unangemessene Geschwindigkeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opel, Leipzig, Verkehrsunfall, Altenheim
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?