18.03.14 17:51 Uhr
 480
 

Gesundheit: Bei Diabetes gibt es viele Folgeerkrankungen

Jeder Mensch, der eine Diabeteskrankheit hat, kann sich gefährden, wenn er seine Bluzuckerwerte nicht einhält. Wenn es ganz schlimm kommt, kann es sogar zur Erblindung oder zu einem Schlaganfall kommen. Des weiteren können Diabetiker Probleme mit Fuß- oder Nagelpilz bekommen.

Beim Diabetes Typ 2 kann es bei Nichtbeachtung der Blutzuckerwerte zu einem Schlaganfall, Herzinfarkt oder sogar zu einer Krebserkrankung kommen. Beim Diabetes Typ 1 ist es so, dass man bei Nichtbeachtung häufiger Depressionen oder Alzheimer bekommt.

Wenn man als Diabetiker raucht, sollte man besonders vorsichtig sein, denn dann ist das Übergewichtrisiko besonders hoch und die Blutfette könnten sich erhöhen. Dies könnte fatale Folgen für die Person haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Diabetes, Erkrankung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2014 17:53 Uhr von Buck-Ofama
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich vermeide schon seit Jahren sämtliche zuckerhaltigen Produkte, denn davon soll man Diabetes 2 bekommen
Kommentar ansehen
18.03.2014 18:29 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Buk-Ofame: Und hinterher bekommst du trotzdem Diabetes und ärgerst dich zu tode! ;-)
Angemessenes Gewicht und kein zu passiven Lebenswandel ist deutlich wichtiger als penibel auf die Ernährung zu achten.
Kommentar ansehen
18.03.2014 22:43 Uhr von Prentiss2014
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Frage mich wo da die News ist. Aber das geht eher in Richtung Spiegel.... das ist doch ein dermaßen alter Hut.

Jedes Kind weiß wie aggressiv Zucker ist - sieht man bereits an den Zähnen.
Und was passiert, wenn Zucker zu lange in den Gefäßen verbleibt, weil es nicht oder nicht ausreichend in die Zellen gebracht werden kann, dafür brauch man auch nicht viel Phantasie.
Kommentar ansehen
18.03.2014 22:59 Uhr von Prentiss2014
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh noch was:
"Des weiteren sollte man aufpassen wenn man Diabetiker ist, dass man nicht raucht. Denn sonst könnte man übergewichtig werden und die Blutfette könnten sich erhöhen. Dies könnte fatale Folgen für die Person haben. "

Dieser Satz stimmt so einfach nicht und ist schlecht zusammengefasst.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?