18.03.14 16:33 Uhr
 185
 

Olympia: Österreichische Eishockeyspieler werden für nächtliche Sauftour bestraft

Vor dem Play-off-Spiel im olympischen Eishockeyturnier zwischen Österreich und Slowenien schlugen sieben österreichische Eishockeyspieler nachts über die Stränge.

Die Spieler feierten in Krasnaja Poljana ein Saufgelage.

Der österreichische Eishockey-Verbandes verurteilte die sieben Akteure, deren Namen nicht veröffentlicht wurden, zu einer Geldstrafe. Diese soll in die österreichische Nachwuchsforderung fließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Eishockey, Sauftour
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2014 16:51 Uhr von matoro