18.03.14 15:03 Uhr
 148
 

München: Alkoholisierter Quad-Fahrer erschrickt und baut Unfall

Am Mittag des gestrigen Montag befuhr ein Quadfahrer in München zu schnell die Pasinger Straße. Der betrunkene Mann erschrak vor einem vor ihm fahrenden PKW, wich aus und stürzte mit seinem Gefährt.

Der 59-Jährige blieb ohnmächtig auf der Straße liegen. Helfer entfernten dem Verletzten den Helm , da der Verdacht bestand, dass er am Erbrochenen erstickt.

Der Verletzte kam in eine Klinik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, München, Fahrer, Quad
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antwerpen: Mann rast mit Auto durch Einkaufsstraße - Polizei kann ihn stoppen
53-Jähriger wegen Internethetze gegen Flüchtlinge zu Gefängnis verurteilt
Dresden: Mann randalierte in Supermarkt - Fünf Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2014 15:13 Uhr von blade31
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
den Helm abzunehmen ist aber auch verdammt gefährlich da kann einiges Schief gehen
Kommentar ansehen
18.03.2014 15:16 Uhr von einerwirdswissen
 
+4 | -0