18.03.14 14:18 Uhr
 2.225
 

Bestseller-Autor Tom Clancy beschrieb Krim-Krise bereits in letztem Buch

Der Bestseller-Autor Tom Clancy ist letzten Oktober verstorben, brachte jedoch noch sein Buch "Command Authority" heraus.

In diesem nimmt der Schriftsteller prophetisch die Krim-Krise vorweg.

"Russland greift aktiv in die inneren Angelegenheiten der Ukraine ein und die Drohung eines russischen Militäreinsatzes gegen das Land hängt wie eine dunkle Wolke über allen Köpfen", lässt Clancy darin den US-Botschafter sagen und zieht das Fazit: "Die Krim steht kurz davor zu explodieren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Autor, Krim, Bestseller-Autor, Krim-Krise, Tom Clancy
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2014 14:25 Uhr von masterxxxxxl
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Das klingt echt komisch, aber Tom Clancy war einfach genial, ich finde es echt schade, dass er verstorben ist...
Kommentar ansehen
18.03.2014 14:34 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wirklich Schade das er verstorben ist ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?