18.03.14 13:34 Uhr
 217
 

Heringsdorf: Kind ertrank fast in einem Hotel-Pool

Nach Angaben der Polizei wäre ein dreijähriges Kind fast in einem Pool eines Hotels in Heringsdorf ertrunken.

Der Vater passte auf sein Kind auf. Die Mutter benutzte die Sauna. Der Vater soll sein Kind nur kurz aus den Augen gelassen haben.

Man fand das Kind auf dem Boden des 1,30 Meter tiefen Pools. Nachdem es reanimiert wurde, kam es in ein Krankenhaus. Es schwebt in Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Hotel, Pool
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm
Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz