18.03.14 12:09 Uhr
 1.487
 

Mordprozess: Oscar Pistorius wusste über Notwehrregeln bei Einbrüchen Bescheid

Der Paralympics-Sportler Oscar Pistorius, der wegen des Mordes an seiner Freundin Reeva Steenkamp angeklagt ist, behauptet nach wie vor, hinter der Badezimmertür einen Einbrecher vermutet und diesen aus Notwehr erschossen zu haben.

Der Zeuge Sean Rens ist der Leiter eines Schießstands, auf dem Pistorius trainierte und sagt im Verfahren aus, dass der Sportler ein Waffennarr gewesen sei.

Zudem wusste er wegen seiner Waffenprüfung, dass man auch in einer Notwehrsituation nicht durch eine geschlossene Tür feuern darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wissen, Oscar Pistorius, Notwehr, Mordprozess
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Selbstmordversuch oder Unfall? Oscar Pistorius auf Krankenstation verlegt
"Schockierend milde": Staatsanwaltschaft will längere Haft für Oscar Pistorius
Oscar Pistorius muss wegen Mordes an seiner Freundin sechs Jahre in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2014 13:38 Uhr von Hidden92
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Schwachsinn.
Was sollte ein Einbrecher im Bad hinter geschlossener Tür? Mal kurz auf Klo gehen während dem Raubzug? Und die logische Schlussfolgerung ist dann natürlich durch die Tür zu ballern.
Wenn das Notwehr war fress ich nen Besen. Hoffentlich bekommt der Kerl seine gerechte Strafe und wird nicht dank teurer Anwälte freigesprochen.
Kommentar ansehen
18.03.2014 14:05 Uhr von mario_o
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
The PISTOOOOOORIUS - P.I.G.
Kommentar ansehen
18.03.2014 14:09 Uhr von langweiler48
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Warum ziehen die da unten so eine große Show ab. Langsam versteht sogar der Dümmste, also auch ich, dass er seine Freundin bewusst mit Waffengewalt entsorgt hat.
Kommentar ansehen
18.03.2014 14:49 Uhr von Esco991
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Solange sein Anwalt nicht die Chewbacca Verteidigung einsetzt, wie der Anwalt von OJ, sollte jedem normal denkendem Menschen klar sein, dass der Typ einwandern muss. Auch wenn ich bei den vielen verschiedenen Versionen der Geschichte nicht mehr mitkomme, aber der Typ wird nachts wach, seine Freundin liegt nicht im Bett und er hört jemanden im WC rummachen... klar war das ein Einbrecher?? Hoffe ich hab jetzt eine Version der Story getroffen.
Kommentar ansehen
18.03.2014 15:16 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Esco991 ....

Du kannst erzählen was du mochtest, selbst auch was vom Pferd. Eine im Umlauf befindliche Version triffst du in diesem Fall immer.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Selbstmordversuch oder Unfall? Oscar Pistorius auf Krankenstation verlegt
"Schockierend milde": Staatsanwaltschaft will längere Haft für Oscar Pistorius
Oscar Pistorius muss wegen Mordes an seiner Freundin sechs Jahre in Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?