18.03.14 10:58 Uhr
 174
 

Großbritannien: Protest wegen zu wenig Hausaufgaben - Suspendierung folgte

Ein Schüler der Bispham High School in Blackpool (England) verließ den Unterricht, um gegen die Lehrmethoden zu protestieren.

Seiner Meinung nach werden zu wenig Hausaufgaben aufgegeben, etwa 100 weitere Schüler folgten ihm. Im vergangenen Jahr wurden der Schule mittelmäßiger Unterricht und niedrige Standards attestiert.

Die Schulleitung sah dies anders und suspendierte den 14-Jährigen für drei Tage vom Unterricht. Seine Mutter ist über die Bestrafung empört, ihr Sohn habe sich für andere eingesetzt und man hätte ihm mitgeteilt, fern zu bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Protest, Suspendierung, Hausaufgabe
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Krefeld: Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2014 12:09 Uhr von atrocity
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Welcher Depp beschwert sich denn über zu wenig Hausaufgaben? Man sollte mal den Gesundheitszustand des Jungen überprüfen lassen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Maskottchen des Fünftligisten FC Uerdingen rastet komplett aus
Vermisste Studentin in Regensburg: Zeuge will sie bei Nürnberg gesehen haben
Star Wars Battlefront 2 nun offiziell angekündigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?