18.03.14 10:36 Uhr
 133
 

Neuseeland: Frau überlebt über 150 Wespenstiche

Eine Frau aus Neuseeland hat wie durch ein Wunder über 150 Wespenstiche überlebt und entging nur knapp ihrem Tod.

Die Frau ist anscheinend bei Arbeiten auf der Weide mit einem Wespennest in Berührung gekommen.

Sie konnte sich schwer erschöpft mithilfe ihres Quad-Bikes in ein entfernt gelegenes Krankenhaus retten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Neuseeland, Überleben, Wespenstich
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2014 10:40 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
150? Die hab ich mit 10 Jahren auch abbekommen. Wir haben vor ein paar Jahren ein Wespennest ausgeräuchert, da hat mein Kumpel gemeint, er müsse mit dem Stecken drin rumstochern: knappe 300 Stiche...

Entweder war die Frau allergisch - dann fehlt die Hälfte der Nachricht, oder die News ist einfach gäääääähhhhhnnn!
Kommentar ansehen
18.03.2014 12:42 Uhr von willi_wurst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... Die nachricht ist nicht "gäääääähhhhhnnn!", die Nachricht ist eher "aaaaauuuuuaaaaaaa!". Ob das was aussergewöhnliches ist 150 Wespenstiche überlebt zu haben, weiß ich nicht, möchte denoch nicht tauschen.

[ nachträglich editiert von willi_wurst ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?