18.03.14 10:26 Uhr
 141
 

England: Minibanken sprießen aus dem Boden

In England kommt es vermehrt zur Gründung von privat finanzierten Minibanken, die Geld für Unternehmen zur Verfügung stellen.

Eine dieser neu gegründeten Banken ist die "Burnley Savings and Loans Ltd.", die von einem Unternehmer geführt ist, der einige Millionen Pfund von seinem Privatvermögen an Unternehmen verleiht.

Dies geschieht unter dem Gesichtspunkt der schwierigen Beschaffung von günstigen Finanzmitteln für Unternehmen in England. Diese müssen vermehrt höhere Zinsen bezahlen. Deswegen bringt der Betreiber der Bank Geldverleiher und Kreditnehmer zusammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: England, Bank, Gründung, Kreditvergabe
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2014 10:45 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Damit ist sofort Schluss, wenn die EU ihr Paket zur Bankenstabilität auf den Weg bringt. Denn dieses sieht unter anderem vor, dass nur Großbanken genug Kapital haben, um sicher zu sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?