18.03.14 09:29 Uhr
 2.129
 

Sachsen: Dorf und Telekom im Streit wegen ungenutzter Telefonzelle

In sächsischen Pfaffengrün bei Treuen steht an einem Bushäuschen eine Telefonzelle, die keiner mehr benutzt. Die Telekom will das umsatzlose Telefon nun abbauen, die Kommune es aber unbedingt wegen der Grundversorgung und für Notrufe behalten.

"Der Unterhalt eines öffentlichen Telefons kostet uns zwischen 100 und 150 Euro - im Monat. Wenn die Kommunen für die Telefone zahlen müssten, wären die längst weg", meint Telekom-Sprecher Georg von Wagner. Zu viel Aufwand für ein Telefon, das keiner nutzt.

2013 wurde nicht ein Cent über das Gerät vertelefoniert. Im benachbarten Treuen macht die umsatzstärkste Telefonzelle nur 40 Euro im Jahr. Die Telekom will die ungenutzten Geräte dennoch irgendwie abbauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Streit, Telekom, Sachsen, Dorf, Telefonzelle
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2014 09:29 Uhr von no_trespassing
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Leute, es kann doch nicht sein, dass eine arme Telefonzelle derart boykottiert wird.
Versetzt euch mal in die Lage - in dem ohnehin schon schweren Geschäft kämpft jede Zelle um wenigstens ein paar Cent und hier steht ein Münzsprecher ohne auch nur ein bisschen da. ;-(

Wenn ich mal in Pfaffengrün bin, rufe ich ganz sicher davon an und wenn es nur die Wetteransage ist.
Kommentar ansehen
18.03.2014 09:40 Uhr von Rechtschreiber
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Ich vermisse die gelben Monster. Die hatten noch stil. Dass heute keiner mehr diese indiskreten Quatschsäulen nutzt, ist wohl irgendwie verständlich.
Kommentar ansehen
18.03.2014 09:56 Uhr von cvzone
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Wie benutzt man die eigentlich inzwischen. Immer noch Telefonkarten, sowas hat doch keiner mehr?!
Kommentar ansehen
18.03.2014 10:25 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@cvzone: Die, die bei uns am Bahnhof stehen (oder standen?) gehen mit Euro, DM und Chipkarte (Telefonkarte oder Geldkarte).
Kommentar ansehen
18.03.2014 11:23 Uhr von spacekeks007
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
96% der leute haben ein mobiltelefon hab seit jahren wenn nicht jahrzehnten solch eine telefonzelle nicht mehr benutzt und handy´s sind so teuer auch nicht mehr also weg mit den telefonzellen, sind relikte einer vergangenen zeit
Kommentar ansehen
18.03.2014 11:49 Uhr von Darkman149
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Warpilein2: hier bei uns in der Gegend fangen die jetzt sogar schon an eben genau jene Notrufsäulen abzubauen! Begründung sind die hohen Kosten, die geringe Nutzung und das heutzutage eh schon jeder ein Handy hat. Ob ich das gut finden soll oder nicht weiß ich allerdings auch noch nicht. Ich selbst brauchte so eine Säule noch nie, weil ich bisher glücklicher Weise noch keinen schweren Unfall miterlebt habe, kann mir aber durchaus vorstellen, dass es einige Leute gibt, denen auch in Zeiten der Handynutzung so eine Säule vielleicht schon das Leben gerettet hat.
Kommentar ansehen
18.03.2014 13:01 Uhr von ms1889
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nuja..der preis eines gespräches ist ja nicht grade günstig... deshalb telefoniert keiner. in telefonzellen, es sei denn man ist in not....und solche gespräche sind dann wieder kostenlos.

wirtschaftlich wird es keinen sin machen, aber die telekom als halbstaatliches unternehmen hat einen sozialen auftrag.... diesem will sie aus gewinn sucht nicht nachkommen.

ich verstehe eh nicht warum alles in deutschland immer so sehr überteuert ist. in deutschland zahlt man hohe steuern und hohe preise, wobei die selben sachen (aus "made in germany") im ausland meist 30-50% billiger sind (incl telekom tarife).

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
18.03.2014 14:55 Uhr von Cheesiest
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wofür es heute die Inkognito-Funktion gibt, haben wir früher Schwerzanrufe noch über Telefonzellen getätigt. War auch nicht auffällig wenn zwei Leute dringestanden sind und sich den Arsch abgelacht haben.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?