18.03.14 09:15 Uhr
 495
 

Fußball/Österreich: Schiedsrichter soll wegen aberkanntem Tor verklagt werden

Der First Vienna FC, ein Klub aus der zweiten österreichischen Liga, hat vor, rechtlich gegen einen Schiedsrichter vorzugehen. Grund dafür ist ein nicht gegebenes, aber korrekt erzieltes Tor.

Schiedsrichter René Eisner hatte dem Verein den in der Nachspielzeit erzielten Siegtreffer gegen den FC Liefering aberkannt. Dabei hatte Eisner seinen besser postierten Linienrichter überstimmt und Abseits gegeben, obwohl es keines war.

"Ich hätte gerne von Eisner eine offizielle Erklärung, warum er diese Entscheidung so getroffen hat", so Vereins-Präsident Herbert Dvoracek. Der Schiedsrichter hatte sich nach dem Spiel schon für die Fehlentscheidung entschuldigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Klage, Schiedsrichter, Tor, First Vienna FC
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch
Frauenboxen: Gegnerinnen küssen sich vor WM-Kampf überraschend
US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2014 09:20 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entschieden ist entschieden. So sind nunmal die Regeln.
Kommentar ansehen
18.03.2014 10:16 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn solche Klagen einreisen sollten, dann gute Nacht für die Richter. Dann muss jeder Arbeitstag 25 Stunden haben.
Kommentar ansehen
18.03.2014 10:58 Uhr von FiesoDuck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@langweiler48
Einreisen oder einreißen?
Im ersten Fall gleich wieder ausweisen. ;)
Kommentar ansehen
18.03.2014 12:52 Uhr von d1pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das riecht ja förmlich nach Spielmanipulation. Welcher Schiedsrichter gibt bitteschön Abseits, wenn der Linienrichter sagt, dass es kein Abseits war? Vor allem dann, wenn der Linienrichter gut postiert ist.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?