17.03.14 17:48 Uhr
 1.504
 

Erdbeben in L.A.: TV-Moderatoren flüchten live auf Sendung unter Schreibtisch

Um 6:35 Uhr Ortszeit bebte Montagmorgen die Erde im Großraum L.A. mit Stärke 4,4. Das Epizentrum des Bebens lag im Stadtteil Westwood.

Zwei TV-Moderatoren des Senders KTLA wurden während der Sendung aufgeschreckt und suchten sofort unter dem Schreibtisch Deckung.

Das leichte Beben verursachte keine Schäden, verletzt wurde niemand. Doch für die Bewohner von Los Angeles war es eine echte Schrecksekunde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bauernebel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: TV, Erdbeben, Sendung, Los Angeles, Schreibtisch
Quelle: www.amerikareport.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker
Oroville Staudamm beschädigt: Fast 200.000 Menschen evakuiert
Basketball: NBA-Legende Magic Johnson wird Berater bei den Los Angeles Lakers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2014 18:09 Uhr von Sarkast
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist ein Schreibtusch???

Ein Tusch wird doch gespielt, aber nicht geschrieben.

Noch eine Frage:
Gibt es auch eine unechte Schrecksekunde?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker
Oroville Staudamm beschädigt: Fast 200.000 Menschen evakuiert
Basketball: NBA-Legende Magic Johnson wird Berater bei den Los Angeles Lakers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?