17.03.14 15:33 Uhr
 557
 

Geistig Behinderte fühlen sich diskriminiert und fordern Wahlrecht

In Deutschland wird eine große Gruppe von Behinderten von den Wahlen ausgeschlossen und fühlt sich diskriminiert.

Geistig Behinderte sowie Straftäter, die in der Psychiatrie sind, genauso wie Behinderte, die bei der Bank, auf dem Sozialamt oder beim Arzt stets Hilfe benötigen, sind von der Wahl ausgeschlossen.

Behindertenverbände wollen dies nun nicht mehr hinnehmen und klagen: Notfalls wollen sie zum Bundesverfassungsgericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Klage, Behinderte, Wahlrecht, Geistige Behinderung
Quelle: www1.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2014 15:58 Uhr von NoPq
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
So viel Drama, nur weil die AfD-Basis künftig nicht mehr an der "demokratischen" Meinungsbildung beteiligt ist? Harter Tobak.

Bernd zu Hülf!
Kommentar ansehen
17.03.2014 16:16 Uhr von stoske
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt so wahnsinnig viele Wirrköpfe unter den "normalen" Wählern, dass dieser winzige Anteil ruhig einfliessen könnte (und sollte), ohne das sich überhaupt relevant etwas verändert.
Kommentar ansehen
17.03.2014 16:27 Uhr von gugge01
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
„Betreutes Wählen“ oder auch Bestands Sicherung des Sozialindustriellen Komplexes.

Der Grund, warum die rotgrüne Pest nicht abwählbar ist.
Kommentar ansehen
17.03.2014 17:30 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne auch ein paar Behinderte und die verhalten sich oft deutlich intelligenter als "normale" Leute. Zumindest versuchen sie sich was bei dem zu denken was sie tun, etwas das leider alles andere als selbstverständlich ist.

Bin ja mal gespannt wer sich als erster um diese Zielgruppe bemühen wird.
Kommentar ansehen
17.03.2014 17:44 Uhr von usambara
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?