17.03.14 13:28 Uhr
 232
 

Erste Infos zu "The Amazing Spider-Man 3 & 4"

Ab dem 17.04.2014 ist in den deutschen Kinos "The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro" zu sehen. Jetzt wurden erste Infos zu Teil drei und vier bekannt. Sony Pictures und Regisseur Marc Webb haben einen Vertrag für den dritten Film unterzeichnet. Dieser wird hierzulande am 26.05.2016 starten.

Doch für den vierten Teil wird Webb nicht mehr am Regieposten platz nehmen. In einem Interview bestätigte er, dass er sich neuen Aufgaben widmen will. Die Hauptrolle in allen vier Filmen wird von Andrew Garfield gespielt. Teil vier soll 2018 in den Kinos anlaufen.

Außerdem sind zwei Spin-offs mit dem Titel "The Sinister Six" von Regisseur Drew Goddard ("The Cabin in the Woods") und ein "Venom"-Film von Regisseur Alex Kurtzman ("Zeit zu leben") in Planung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fortsetzung, Spider-Man, Marc Webb, The Amazing Spider-Man 3, The Amazing Spider-Man 4
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2014 21:07 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön zu hören, auch wenn der erste teil der neuen spiderman filme nicht ein bisschen an den von 2002 anknüpfen konnte.
ist aber trotzdem nen recht guter film gewesen, von daher freue ich mich auf eine fortsetzung.
diesmal sollte aber ein bisschen mehr humor rein, denn wer die ganzen zeichentrickserien und auch die comics kennt, weiß das der humor nicht zu kurz kommt.
im ersten amazing spiderman war zwar auch humor drin, aber leider viel zuwenig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?