17.03.14 12:22 Uhr
 325
 

Düsseldorf: Joggerin wird überfallen und beißt dem Täter in die Hand

Im Düsseldorfer Zoopark absolvierte am Samstag eine Frau gegen sieben Uhr ihren alltäglichen Jogging-Lauf. Plötzlich wurde die Frau von einem Mann angegriffen, in ein Gebüsch gezogen und verhauen.

Das Opfer rief laut um Hilfe und biss den Täter kräftig in die Hand. Daraufhin türmte der Mann.

"Ein ungewöhnlicher Fall. Der Mann hat die Frau geschlagen, aber nicht unsittlich berührt", erklärte Polizeisprecherin Susanna Heusgen. Das Opfer musste medizinisch versorgt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Täter, Hand
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht