17.03.14 11:22 Uhr
 2.518
 

Lotto: 17 Tipper hatten jeweils die sechs Richtigen

Bei der Samstagsziehung der Lottozahlen hatten gleich 17 Tipper einen Treffer in der zweiten Gewinnklasse (sechs Richtige).

Die Gewinner kommen aus den Bundesländern Baden-Württemberg (vier), Bayern (drei), Berlin, Brandenburg (zwei), Hessen (drei), Nordrhein-Westfalen (zwei), Sachsen-Anhalt und Luxemburg.Jeder von ihnen bekommt 119.974,60 Euro.

Der Jackpot wurde dagegen wieder einmal nicht geknackt, sodass es am kommenden Mittwoch um etwa zwölf Millionen Euro in der ersten Gewinnklasse geht.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lotto, Jackpot, Tipper
Quelle: www.isa-guide.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2014 12:43 Uhr von dogfriend
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
boah wie mies wenn ich meine, eigentlich 2.039.568,20€ , mit 16 anderen teilen müsste......
Kommentar ansehen
17.03.2014 13:27 Uhr von minnimotzer
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ein egoistischer Gedanke, wie ich finde lieber Hundefreund. So haben nun 17 Menschen Glück gehabt. Selbst ein Zehntel von der Summe, die die 17 jeweils bekommen, würden mir schon reichen, um mal "prassen" gehen zu können :)
Kommentar ansehen
17.03.2014 17:45 Uhr von Brain.exe
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Die Gewinner kommen aus den Bundesländern .... und Luxemburg"

Wusste garnicht das Luxemburg neuerdings ein Bundesland ist.
Kommentar ansehen
17.03.2014 21:26 Uhr von Hútschmek
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Aus genau dem Grund warte ich immer erst die Quoten ab wenn ich mal Lotto spiele. Weil ich würde mir echt voll in den Arsch beissen wenn ich erst wüsste das ich 6 Richtige habe und es 2 Millionen gibt und dann kämen nur 120000 raus........
Kommentar ansehen
18.03.2014 01:08 Uhr von keakzzz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde mich trotzdem riesig freuen.

das Ding ist schließlich: wann hätte man sonst jemals 120000 Euro auf einen Schlag zur Verfügung?
Kommentar ansehen
18.03.2014 08:25 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ aberaber an

@brain.exe
...doch doch, kam kurz nach mallorca dazu...

und wann wurde griechenland eingemeindet?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?