17.03.14 09:58 Uhr
 222
 

Fußball/Hannover 96: Jan Schlaudraff ist beleidigt und gibt keine Interviews

Im Spiel von Hannover 96 bei Hertha BSC erzielte Hannover-Spieler Jan Schlaudraff nach 16 Monaten wieder einen Treffer. Doch zu freuen schien er sich nicht.

Auf die Frage nach einem Interview schlenderte er mit den Worten "Kein Bock" an den wartenden Reportern vorbei und begab sich zum Auslaufen.

Jan Schlaudraffs Enttäuschung, dass er die letzten Monate nur noch Reservist ist, scheint sehr tief zu sitzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Tor, Hannover 96, Jan Schlaudraff
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?