17.03.14 09:49 Uhr
 2.197
 

Wieder wurden angeblich mehrere UFOs in Sonnennähe entdeckt

Am 16. März dieses Jahres sind wieder mehrere unbekannte Flugobjekte in der Nähe unserer Sonne entdeckt worden.

Die Objekte wurden über das Sonnenobservatorium SOHO gesichtet. Die Aufnahmen wurden nun im Internet veröffentlicht.

Zu sehen sind die hell leuchtenden Flugobjekte, die von dunklen Bereichen umgeben sind. Diese dunklen Bereiche könnten eine Art Hitzeschild sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: UFO, März, Sichtung
Quelle: bd.summit.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2014 10:18 Uhr von romu2010
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Strike ! LEERPE ! Minus !

[ nachträglich editiert von romu2010 ]
Kommentar ansehen
17.03.2014 10:31 Uhr von Darkness2013
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ob wahr oder nicht, die Sonne ist eine große Energiequelle und wenn es Ausserirdische geben sollte und die wissen wie man diese energie speichert und nutzt ist es nicht mehr soweit hergeholt, aber bis heute gibt es keinen eindeutigen beweis das ausserirdische existieren.
Kommentar ansehen
17.03.2014 10:33 Uhr von rettich1212
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Ich verstehe die Leute hier nicht. Ihr seht schon in der News-Überschrift was euch erwartet. Warum klickt ihr dann drauf? Nur um zu schreiben, dass ihr solche News nicht wollt? Das ist genau so, als wenn ich mir ne Modezeitung kaufe und mich dann aufrege, dass nichts über Fußball drinnen steht.

Dickes PLUS von mir leerpe. Mach weiter so. Vieleicht melden sich diese Meckerköpfe irgendwann ab und kaufen sich wieder ihre Zeitung im Geschäft. (Aber das kostet ja Geld, net?)
Kommentar ansehen
17.03.2014 10:35 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Das sind die Katastrophen-News von SN, die sich vor lauter Scham in die Sonne stürzen.
Kommentar ansehen
17.03.2014 10:59 Uhr von tom_bola
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zum gleichen Zeitpunkt befanden sich auch mehrere Borg-Cubes in der Nähe der Sonne. Die hätte der Kerl doch sehen müssen.

http://www.pic-upload.de/...
Kommentar ansehen
17.03.2014 11:22 Uhr von brycer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Menschenskinder, macht euch doch nicht lächerlicher als ihr sowieso schon seid.
Diese Ufo-Sichtungs-News nehmen doch wirklich Ausmaße an, dass es nicht mehr feierlich ist.
Manchmal bekommt man den Eindruck dass es Leute gibt, die wirklich glauben dass es in der Nähe unserer Sonne belebter ist als in jeder Fußgängerzone. ;-P
Ausgerechnet unsere Sonne, die eine der mickrigen ihrer Zunft ist. ;-D
Gerade für die sollen sich sämtliche irgendwie geartete Lebensformen des Universums interessieren und so ganz nebenbei natürlich auch noch auf diesem kleinen Blauen Staubkorn daneben vorbei schaun.

Das hat sich ja schon im ganzen Universum herum gesprochen, dass man das unbedingt mal gesehen haben muss, was diese kleinen Wuselwesen da unten so alles treiben.
Da sind welche dabei, die flitzen mit allen möglichen Transportmitteln über das Staubkorn und haben wohl den ganzen Tag nichts zu tun, außer Sex. Warum sonst vermehren die sich so hemmungslos. ;-P

[ nachträglich editiert von brycer ]
Kommentar ansehen
17.03.2014 12:46 Uhr von SchmaJisrael
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
MINUSNEWS!
Kommentar ansehen
17.03.2014 17:52 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kann nicht endlich mal jemand die Linse vom SOHO putzen?
Kommentar ansehen
19.03.2014 09:41 Uhr von Ruthle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist schon so uralt mit den Pixeln!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
21.03.2014 08:26 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Langsam sollte sich doch herumgesprochen haben, dass Stereo und SOHO Artefakte zeigen. Lustig ist auch, dass sie meistens als "gigantisch" bezeichnet werden. Nur weil eine Kamera auf die Sonne gerichtet ist, heißt das nicht, dass alles, was sie aufnimmt, auch nahe der Sonne ist.

Aber bei leerpe ist Hopfen und Malz verloren, lieber Hits für Verschwörungsseiten, um an der Werbung zu verdienen, anstatt keinen Bullshit zu verbreiten. Und die Checker scheißen aufs moderieren.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?