16.03.14 16:14 Uhr
 36
 

Fußball/2. Bundesliga: Dämpfer für die SpVgg Greuther Fürth im Kampf um den Aufstieg

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga trennten sich die SpVgg Greuther Fürth und der 1. FC Union Berlin mit 1:1 (0:1).

Zwei Minuten vor dem Pausenpfiff brachte Sören Brandy die Gäste per Kopfball in Front. In der 56. Minute traf Ilir Azemi zum Ausgleich und stellte damit bereits den Endstand her. Mergim Navraj (Fürth) sah in der Nachspielzeit nach mehrfachem Foulspiel noch die Gelb-Rote Karte.

Das Unentschieden war für beide Mannschaften kein gutes Ergebnis. Besonders für die Gastgeber war es ein Dämpfer im Kampf um den Aufstieg. Die SpVgg bleibt aber weiter auf Tabellenplatz zwei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Kampf, Fürth, SpVgg Greuther Fürth, Greuther Fürth
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?