16.03.14 15:05 Uhr
 100
 

Großbritannien: Ehemaliges "Kew Bridge Steam Museum" öffnet bald wieder

Nach viermonatiger Renovierung wird das ehemalige "Kew Bridge Steam Museum" in Brentford (England) am 22. März wiedereröffnet.

Den Besucher erwarten dann interaktive Ausstellungen in dem denkmalgeschützten Museum, das sich nun in modernem Design präsentiert. Auch ein neues Café wird den Besuchern des ehemaligen Wasserwerkes präsentiert.

Museumsdirektorin Penny Jenkins hat unglaublich viel Liebe zum Detail bewiesen, die Grundüberholung des jetzigen "London Museum of water and steam" wurde unter anderem durch 2,75 Millionen Euro aus der nationalen Lotterie mitfinanziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Großbritannien, Museum, Steam, Bridge
Quelle: www.getwestlondon.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor Amtseinführung: Ausschreitungen und Demonstrationen in Washington
Italien/Lawinenunglück: Rettungskräfte rechnen mit keinen Überlebenden mehr
Geschenk für Donald Trump? Mexiko liefert Drogenboss "El Chapo" an die USA aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?