16.03.14 12:49 Uhr
 1.844
 

Paris leidet unter immenser Luftverschmutzung - Fahrverbote für Montag

Die Stadtverwaltung von Paris hat wegen der gravierenden Luftverschmutzung in der Stadt für den kommenden Montag ein partielles Fahrverbot erlassen. Darüber hinaus sollten Schwangere und Kinder in ihren Wohnungen bleiben.

Auch ältere Menschen sollte das Haus nicht verlassen. Am Wochenende war die Nutzung der Metro in der französischen Hauptstadt schon kostenlos.

Vor allem ist der Verkehr in Paris an der Luftverschmutzung Schuld. Smog-Alarm hat es aber auch in Lyon gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Paris, Verkehr, Montag, Fahrverbot, Smog, Luftverschmutzung
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2014 13:39 Uhr von Knopperz
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
In China verkaufen sie jetzt frische Luft in Dosen.
Vielleicht wäre das ja auch was für Paris.

Bin mal gespannt wie weit unsere Umwelt noch kaputt gemacht werden muss, bevor der dumme Mensch aufwacht und realisiert das er sich in die eigene Hütte kackt.
Kommentar ansehen
16.03.2014 14:13 Uhr von Elto
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
deutsche-wirtschafts-nachrichten.........
Kommentar ansehen
16.03.2014 18:13 Uhr von blaupunkt123
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Eine 4-Tages Arbeitswoche würde helfen uns allen helfen ;-)
Kommentar ansehen
16.03.2014 19:47 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Autos in Städten gehören eh verboten
Kommentar ansehen
16.03.2014 21:36 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Jauchegrube

Am lustigsten ist aber, dass auch Vollblutgrüne solche alten Schüsseln fahren, die eine Ölfahne hinter sich herziehen.

Denn ein Auto muss ja 30 Jahre gefahren werden.

Und ja ich kanns bestätigen, weil wir hier eine solche Familie haben.
Kommentar ansehen
16.03.2014 22:00 Uhr von Rekommandeur
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sieh mal an, und ich dachte der Smog in Europa gehört zu den alten Zeiten, weil ja die Autos Europaweit irgendwelchen maximalen Emmissionswerten unterliegen.
Da dürften die Franzosen den Deutschen doch in etwa gleich da stehen, mit dem Umweltschutz, oder ?

[ nachträglich editiert von Rekommandeur ]
Kommentar ansehen
17.03.2014 12:26 Uhr von FiesoDuck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Perri-Air kaufen...
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?