16.03.14 11:52 Uhr
 176
 

Justus Pfaue, Autor von Silas, Timm Thaler und Anna verstorben

Im Alter von 71 Jahren ist der erfolgreich Roman- und Drehbuchautor Justus Pfaue verstorben.

Berühmt wurde er durch Serien wie "Anna", "Timm Thaler" oder "Laura&Luis", aber auch "Patrick Pacard", "Jack Holborn" oder "Wie gut, dass es Maria gibt".

Das ZDF teilte mit, dass der Autor bereits letzte Woche verstarb und würdigte sein Werk als eine ganze "Ära des Erzählens im Fernsehen".


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Autor, Fernsehserie
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2014 11:54 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was für geniale Serien und was für ein Verlust für die Fernsehwelt. Einfach sensationell gute Serien.
Kommentar ansehen
16.03.2014 17:19 Uhr von sfmueller27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: Ist irgendwie ein bisschen schade, dass Pfaues Tod hier auf Shortnews nicht so viele User zu interessieren scheint. Ich selbst mochte den Autor und die Serien sehr gerne.

[ nachträglich editiert von sfmueller27 ]
Kommentar ansehen
16.03.2014 19:14 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ruhe in Frieden.
Und mein Beileid an die Verwanten.
Die Serie Silas habe ich im Regal zu stehen.Viele werden sich auch nicht an alle seiner Serien erinnern.War ne andere(schöne) Zeit.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?