16.03.14 10:57 Uhr
 500
 

Pono: Neil Youngs Player und Dateiformat sollen MP3-Player und iPods ersetzen

Pono nennt sich die neueste Errungenschaft des Musikers Neil Young. Wie so manch anderer HiFi-Freak ist auch er der Meinung, dass die Datenreduktion des MP3-Formats die Musik hörbar verändert.

Seine Lösung ist der Player Pono, der nicht mit MP3 sondern mit FLAC arbeitet. Als Datenrate werden 192kbit mit 24Bit Auflösung verwendet. Zudem soll sich die Musik auf diesem Gerät wie im Originalzustand anhören.

Ab Herbst 2014 wird das Gerät für 400 Euro verfügbar sein und einen Speicher von 128 Gigabyte haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Musik, Player, MP3, Ersatz, iPod, Erfindung, Neil Young
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2014 10:57 Uhr von sfmueller27
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was sich Neil Young wohl dabei denkt? Sein Player als Ipod- und MP3-Killer zum Freundschaftspreis von 400 Euro? Großem Erfolg sage ich dem Teil nicht voraus, ein paar Freaks werden das Teil wohl aber trotzdem kaufen und in den Himmel loben.
Kommentar ansehen
16.03.2014 11:16 Uhr von Rechargeable
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Porno ???
Kommentar ansehen
16.03.2014 11:26 Uhr von mario_o
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ab einer gewissen Lautstärke und Anlagengröße kommt man um FLAC nicht herum und hört auch zweifelsfrei Unterschiede zu einem komprimierten Dateiformat wie Mp3, auch ohne HiFi Freak zu sein.
Aber irgendwo muss ich mir auch die Frage stellen, ob es bei einem portablen Musikplayer Sinn macht, wo doch der Großteil der Leute nichtmal qualitiatv hochwertige Kopfhörer besitzt. Ottonormal kauft hier immer noch nach Optik. Man schaue sich nur mal an, wie viele tatsächlich den Beats by Dre Müll kaufen.
Kommentar ansehen
16.03.2014 11:41 Uhr von disabled_lamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Altern Wein in neuen Schläuchen.
Kommentar ansehen
04.09.2014 02:45 Uhr von Winkle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix 192 kbit Datenrate, das ergibt keinen Sinn und bei FLAC schon gar nicht, sondern 192 KHz Abtastrate.

[ nachträglich editiert von Winkle ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?