15.03.14 13:59 Uhr
 427
 

Edmund Stoiber: Für Uli Hoeneß ist immer eine Tür offen

Edmund Stoiber, ehemaliger Ministerpräsident Bayerns, hat geäußert, dass er fest an eine Rückkehr des zu einer Haftstrafe verurteilten Uli Hoeneß glaube.

"Eine Türe ist immer offen, und Uli Hoeneß wird immer die Seele des Vereins sein. Was auch immer er machen will, alles ist möglich", so Stoiber nach einer Verwaltungsratssitzung des FC Bayern München.

Uli Hoeneß muss wegen Steuerhinterziehung drei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: FC Bayern München, Rückkehr, Uli Hoeneß, Glaube, Edmund Stoiber
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2014 14:04 Uhr von masteroftheuniverse
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
eine krähe hackt der anderen ja auch kein auge aus...
Kommentar ansehen
15.03.2014 14:45 Uhr von Knutscher
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die Amigos reiten wieder ............
Kommentar ansehen
15.03.2014 14:45 Uhr von Knutscher
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
-----------Doppelt----------

[ nachträglich editiert von Knutscher ]
Kommentar ansehen
16.03.2014 01:54 Uhr von Michael2505
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Krass was hier in Deutschland abgeht...
Kommentar ansehen
16.03.2014 10:50 Uhr von Enny
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Darauf sollte man nicht zählen. Hoeneß ist nix mehr und völlig unwichtig.
Kommentar ansehen
16.03.2014 10:52 Uhr von alex070
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das die "Ganovenehre" zwischen Verbrecher unter sich?

"Alles ist möglich", na dann auf zum nächsten Bundeskanzler <sarkasmus>

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?