15.03.14 10:32 Uhr
 184
 

Fußball/Hamburger SV: Rafael van der Vaart sieht sich als Sündenbock

Der niederländische Nationalspieler in Diensten des Bundesligisten Hamburger SV, Rafael van der Vaart, sieht sich als Sündenbock bei den kriselnden Hanseaten.

"Es ist doch fast logisch, dass ich der Sündenbock bin. Ich kam für viel Geld aus Tottenham. Die Erwartungen waren und sind sehr groß", sagte der niederländische Nationalspieler gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Allerdings sei die Kritik an ihm völlig normal, da die bisherige Saison beim Hamburger SV nicht so gelaufen sei, wie man es sich vorgestellt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Rafael van der Vaart, Sündenbock
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?