14.03.14 18:35 Uhr
 212
 

China: Das "Haus auf dem Kopf" in Shanghai öffnet im April

Nachdem in Polen bereits im letzten Jahr ein auf dem Kopf stehendes Haus zur Touristenattraktion wurde, können bald auch Chinesen ein solches Werk bestaunen.

In Shanghai laufen die letzten Vorbereitungen für das Projekt, ab April ist es dann für die Öffentlichkeit zugänglich.

Ein Fenster, das bei normalen Häusern im ersten Stock installiert ist, dient hierbei als Eingangstür.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Haus, Kopf, Shanghai
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2014 18:48 Uhr von Biblio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich vermute, in China gibt es weder Armut noch Obdachlosigkeit, genau, wie auch in allen anderen Ländern, die mit solchen unnötigen Dingen glänzen und den eigenen Dreck am liebsten unter den Teppich kehren.
Kommentar ansehen
21.03.2014 11:39 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibts in deutschland auch.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?