14.03.14 17:45 Uhr
 510
 

UK: Stardesigner kopiert frech Billiglatschen aus Pakistan - für viel Geld

Modemacher Paul Smith aus England sorgt derzeit mit seiner neuesten Kreation in seinem Onlineshop für viel Gesprächsstoff.

Denn die 398 Euro teuren Schuhe ähneln verblüffend jenen Billigschuhen, die in Pakistan und Afghanistan besonders beliebt sind.

Dort sind die Schuhe weit verbreitet und kosten, je nach Qualität, umgerechnet nur zwei bis 20 Euro. Mittlerweile hat der Designer seine Schuhe umbenannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schuh, Kopie, Modedesigner
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Umfrage: 92 Prozent der Deutschen wollen in der Türkei keinen Urlaub mehr machen
Mönchengladbach: Muslimische Rocker-Gruppe startet Bürgerwehr gegen Islamhass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2014 18:14 Uhr von Biblio
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Jau, umgekehrt ist es ein Strafbestand. Da hat er aber Glück, dass er kein Asiat ist und ihm der Zoll der EU keinen Besuch abstattet, seine gesamte Ware konfisziert und ihn zudem in Untersuchungshaft steckt, nur, weil er keine Ahnung hatte, dass die hier gleichaussehende Modelle patentiert haben ...

aber wäre einer dieser Inder mit seinen Schuhen auf irgendner deutschen Messe aufgetaucht, dann wäre er ein Verbrecher nach deutschem Gesetz gewesen ...

ich weiss, hier geht es um UK, mir stösst nur immer wieder die Widerwärtigkeit von Zollbeamten bei Messen auf.
Kommentar ansehen
15.03.2014 06:03 Uhr von Sirigis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Biblio: in Pakistan wird auch westliches Schuhwerk nachgefertigt, durch die Bank stört das Niemanden. Erst wenn Firmenlogos gefälscht werden, dann geht die Sache zu weit. Diese Sandalen (die ich übrigens potthässlich finde) sind nicht geschützt, und werden auch in ihren Ursprungsländern von vielen unterschiedlichen Herstellern produziert.
Kommentar ansehen
16.03.2014 10:27 Uhr von alex070
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde es witzig... Plagiate mal umgekehrt! :D

Könnte fast als Kunst- und Gesellschaftskritik durchgehen wenn man 20€ Latschen einigen Idioten für rund 400€ andrehen kann.
Kommentar ansehen
16.03.2014 14:43 Uhr von ar1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man bezahlt sowiso fast immer das meiste nur dafür, dass ein bestimmter Schriftzug oder Logo drauf ist. Wers unbedingt braucht....selbst schuld. Ich hole mir von dem Geld, was ich nicht in Marken investiere, die Dinge, von denen andere meiner Einkommensklasse nur träumen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?