14.03.14 16:32 Uhr
 1.424
 

Großbritannien: Mann bekommt fünf Jahre Haft statt 120-Euro-Geldstrafe

Im Oktober 2013 wurde ein 26-jähriger Mann aus Swansea (Wales) bei einer Verkehrskontrolle dabei erwischt, wie er sein Mobiltelefon am Steuer benutzte. Um der Strafe von rund 120 Euro zu entgehen behauptete er, er hätte sein Telefon gar nicht bei sich.

Bei der Durchsuchung seines Handschuhfachs fanden die Beamten neben seinem Telefon noch mehr als 3.500 Euro Bargeld und wurden misstrauisch. Ein Schlüssel führte sie zu einem Frachtcontainer mit brisantem Inhalt, in welchem sie ein Kilogramm Kokain sicherstellten.

Vor dem Strafgerichtshof Swansea gestand er nun den Besitz und den Weiterverkauf der Drogen und wurde zu fünf Jahren Haft verurteilt. Der Verkauf hätte ihm rund 435.000 Euro eingebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Euro, Großbritannien, Haft, Strafe
Quelle: www.express.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien
Dänemark: Bei gefundenem Torso handelt es sich um verschollene Journalistin
Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2014 16:40 Uhr von Maverick Zero
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Depp...
Kommentar ansehen
14.03.2014 16:55 Uhr von KingPiKe
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Gut, wenn die sich selbst so ausknocken
Kommentar ansehen
15.03.2014 05:06 Uhr von polyphem
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kommt so ein Vollidiot an Kokain im Wert von 435 000 EUR?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker wirbt ungefragt mit Buch von Ex-SPD-Oberbürgermeister Münchens
Ostseeküste: Rettungsdrohne wird getestet, die Schwimmern in Not helfen soll
Fußball: Barcelona verklagt Ex-Spieler Neymar nach Wechsel auf Schadensersatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?