14.03.14 16:11 Uhr
 88
 

Erfurt: Milchlaster kippte auf der B4 um

Auf der Bundesstraße 4 bei Erfurt kam am heutigen Freitagmorgen ein mit 24.000 Litern Milch beladener LKW von der Fahrbahn ab und kippte um.

Dabei verlor der Laster einen Teil der Milchladung, weshalb die Straße für mehrere Stunden gesperrt werden musste.

Bei dem Unfall erlitt der 26-jährige LKW-Fahrer leichte Verletzungen, es entstand ein Sachschaden von 100.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Erfurt, Milch, Lkw
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Bundestag lehnt höhere Rente für ehemalige DDR-Bergleute ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?