14.03.14 13:33 Uhr
 263
 

Jamaika: Reggae-Star Vybz Kartel wegen Mordes für schuldig befunden

Ein Gericht in Kingston hat den jamaikanischen Reggae-Star Vybz Kartel des Mordes für schuldig befunden.

Der Musiker sowie drei weitere Angeklagte seien verantwortlich für den Tod eines 27-Jährigen.

Das Opfer wurde im Haus von Adidja Palmer, wie Kartel mit bürgerlichem Name heißt, erschlagen aufgefunden. Wie lange der Musiker ins Gefängnis muss, wird Ende März verkündigt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Star, Gefängnis, Jamaika, Reggae
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2014 16:24 Uhr von call_me_a_yardie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
boah sitzt Kartel nicht bereits seit 2 Jahren ? Das wars aufjedenfall mit dem Gaza Worl´ Boss können sich Tommy Lee und Black Rhyno weiterhin um die Nachfolge kloppen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?