14.03.14 13:06 Uhr
 87
 

"Tausendschönchen": Wichtige tschechische Regisseurin Vera Chytilová ist tot

Von ihr stammt das Schlüsselwerk des neuen tschechischen Films, "Tausendschönchen": Vera Chytilová.

Nun ist die bedeutende Regisseurin im Alter von 85 Jahren gestorben. Ihr verdankt das Kino radikale und mutige Werke, vor allem "Tausendschönchen" gilt als bahnbrechend.

In dem Film von 1966 verband Chytilová die neue politische Aufbruchsstimmung mit Märchenmotiven und sexueller Anarchie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: tot, Regisseur, Tschechien
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
NRW: Schüler sollen für Erdogan ihre Lehrer ausspionieren.
Privat-Ermittler präsentiert neue Theorie zum Verschwinden Maddie McCanns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2014 14:35 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sedmikrásky: http://vimeo.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?