14.03.14 12:59 Uhr
 1.153
 

Künstler Johannes Stoetter "verwandelte" Frau in einen Papagei

Nach vierwöchiger Vorbereitung gelang es dem Künstler Johannes Stoetter, ein weibliches Modell in einen Papagei zu "verwandeln".

Vier Stunden benötigte der 35-jährige, um sein Modell mit speziellen atmungsaktiven Farben zu verzieren, eine weitere Stunde dauerte es, die Dame in die richtige Position zu bringen.

Auf dem fertigen Bild sieht das ausgestreckte linke Bein der Frau aus wie die Schwanzfedern eines Papageien, ihr linker Arm ist um den Kopf geschlungen und bildet den Kopf des Vogels. Der ehemalige Weltmeister im Bodypainting sagte, für das Modell sei es nicht leicht gewesen, die Position zu halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Künstler, Papagei, Bodypainting, Verwandlung, Johannes
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2014 16:08 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieso in eine Frau?
Weil die auch immer alles nachplappern, oder weswegen?
Kommentar ansehen
14.03.2014 18:48 Uhr von wombie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist schon ein prima Kunstwerk. Und extra daumen hoch dass der Kuenstler auch die Leistung des Models wuerdigt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?