14.03.14 11:14 Uhr
 149
 

Spanien: Zwei Ex-Profifußballer erhalten lange Haftstrafen wegen Drogenschmuggel

Die beiden einstigen Fußballprofis Jesus Emilio Diez de Mier und Predrag Stankovic haben eine lange Haftstrafe wegen Rauschgiftschmuggels erhalten.

Beide Spieler müssen für neun Jahre in Haft. Der spanische Nationale Gerichtshof war überzeugt davon, dass die beiden Spieler zusammen mit zwei Spielervermittlern im Jahre 2009 950 Kilogramm Kokain ins Land einführen wollten.

Die Spielervermittler und drei weitere Männer erhielten Haftstrafen von vier bis elf Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Ex, Drogenschmuggel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2014 11:56 Uhr von LeoStarlight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Gericht war "Überzeugt" ?
Gab es keine Beweise ?

Und wenn schon, man geht ja auch bei Indizien in den Knast.

Also was soll´s. Wieder welche weg die mehr Geld kosten als das einsperren bringt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?