14.03.14 08:08 Uhr
 2.687
 

Internationaler Feiertag der Kreiszahl Pi - Jetzt zusammen mit UseNeXT feiern

Die Kreiszahl Pi hat heute Ihren Ehrentag. Erstmalig verwendet wurde sie bereits im Jahr 1647 und ist seitdem aus der Welt der Mathematik nicht mehr wegzudenken.

Denn erst mit der Hilfe dieser Konstante wurde es möglich die Fläche eines Kreises, zumindest näherungsweise, zu berechnen. Die Berechnung geht näherungsweise, da Pi unendlich viele Stellen besitzt.

Aufgrund des Ehrentages von Pi gibt es bei UseNeXT das 3,14-fache kostenlose Testpaket. Insgesamt gibt es 630 GB geschenkt. Wer also Downloads mit voller Bandbreite erleben will, hat bis zum 21.3. die Möglichkeit sich kostenlos anzumelden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hesekiel25 Administrator
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Feiertag, Pi, UseNeXT
Quelle: www.TwinPlan.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2014 08:15 Uhr von muhkuh27
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Und dann schön automatische verlängerung.. na viel spaß.
Kommentar ansehen
14.03.2014 08:18 Uhr von brycer
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
SN ist keine Werbeplattform!
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:06 Uhr von Tuvok_
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
WERBUNG !
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:08 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Pi me up, before you Download...
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:14 Uhr von fuxxa
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Da versagt sogar Adblock Plus

Achja, share-online ist besser ;)
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:22 Uhr von Benedikt85
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
und dann wird auch noch mein leich kritischer Kommentar gelöscht...
Zensur lässt grüßen...
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:24 Uhr von Jesse75
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Aha. Was soll jetzt diese billige Werbung Herr Admin? Wenn es eine News sein soll, dann nimm doch einfach euren Ref-Link aus dem Link. So etwas ist doch hier verboten oder weist du das nicht?

[ nachträglich editiert von Jesse75 ]
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:28 Uhr von S8472
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Kommentar wurde auch gelöscht.
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:37 Uhr von Benedikt85
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
und mein zweiter Kommentar wurde gelöscht!
anscheinend mögen die feinen Herren es hier nicht wenn man offen sagt, dass die mit usenext geld verdienen.
Pfui! steht wenigstens dazu!

[ nachträglich editiert von Benedikt85 ]
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:39 Uhr von Expat
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
News wurde ja auch vom "Administrator" erstellt. Also reine Werbe News. Wir haben es verstanden. --> twinplan.com ... weisst bescheid

[ nachträglich editiert von Expat ]
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:42 Uhr von Jesse75
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mein 2. Kommentar wurde auch gelöscht. Traurig das man sich keiner Diskussion stellt.
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:43 Uhr von Benedikt85
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jesse75: traurig und fast schon peinlich...
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:50 Uhr von SpankyHam
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wegen Werbung angezeigt:

"Diese News wurde mit diesem Grund bereits einmal angezeigt! Das Shortnews-Team hat dies bereits geprüft und konnte den Anzeigegrund nicht bestätigen."

aha, is klar...
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:56 Uhr von Katastrophenschutz
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Nicht alles im Leben ist kostenlos, also muss man sich überlegen wie man Portale/Webseiten finanziert. Und ganz ehrlich, wer die News nicht mag, kann sie ja einfach wegklicken. Ganz so störend finde ich die Werbung nicht.
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:57 Uhr von brycer
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Angesichts der Tatsache dass diese ´Werbenews´ noch immer steht, obwohl sie bestimmt schon mehrfach gemeldet wurde und den kritischen Beiträgen, die hier einfach mal so gelöscht wurden, scheint es mir wirklich an der Zeit Shortnews den Rücken zu kehren.
Mit unabhängig und neutral hat das hier jedenfalls nicht viel zu tun.
Oder meinen die von SN dass, wenn manche schon Putin als ´lupenreinen Demokraten´ bezeichnen (schlag nach bei Schröder ;-P), sie sich hier auch so aufspielen können wie die kleinen Götter.

Gut, diese Kritik hat bestimmt auch nur eine sehr kurze Haltbarkeit, aber das musste einfach sein.
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:57 Uhr von Expat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@SpankyHam

Die News hat Shortnews selbst erstellt. Schau mal wer der News Verfasser ist :) Logo ist es (gewollte) Werbung.
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:58 Uhr von jakethesnakeripper
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dickes Minus für solche "News"!
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:59 Uhr von Benedikt85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ brycer: das dachte ich mir auch. Aber zum Glück gibt es ja auch noch alternativen zu diesem portal hier
Kommentar ansehen
14.03.2014 09:59 Uhr von brycer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Katastrophenschutz:
Es laufen hier ja schon genug Werbebanner, da muss Werbung in den News wirklich nicht sein.
Kommentar ansehen
14.03.2014 10:09 Uhr von Marco73230
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@muhkuh27

ich habs mal vor paar Monaten getestet. Du kannst dich anmelden, bekommst direkt Zugangsdaten und meldest dich direkt wieder ab (online). Kannst das kostenlose Volumen dann nutzen bis der Testzeitraum rum ist. Passt schon so, man muss sich halt ne Minute Zeit nehmen und sich wieder abmelden, sollte nicht so schwer sein.
Kommentar ansehen
14.03.2014 10:14 Uhr von swaktor123
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
wer hier schlechte kommentare abgibt vonwegen " automatische verlängerung " , der hat recht.

Vielleicht igonirieren einige die Info, dass man auch bis 2 Wochen kündigen muss, wenn man nicht weiter testen möchte.
Ich bin seit 4 Jahren bei Usenext und bekomme manchmal gratis GB und 3mb Download pro Sekunde sind der hammer.
Kommentar ansehen
14.03.2014 10:46 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
bullshit, heute ist schnitzel blowjob day
Kommentar ansehen
14.03.2014 11:27 Uhr von Birther
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das SN Team sieht hier im Gegensatz zu den meisten Usern keine Werbung. Usenext der aktuelle Werbepartner von SN ??
Kommentar ansehen
14.03.2014 11:34 Uhr von brycer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmmm - faszinierend ist es ja schon, dass diese Werbenews von einem Team-Mitglied: Management eingeliefert wurde und dieses Teammitglied auf eine Quote von 75% bei den geperrten, eingelieferten News kommt.
Soll man sich da als User nicht irgendwo verarscht vorkommen? Teammitglieder, die selber nicht wissen wie man hier eine News einliefert, ohne dass diese dann gesperrt wird?
Irgendwie gibt das einem doch schwer zu denken. ;-)
Wie sollen die über anderer Beiträge oder News entscheiden, wenn sie doch allem Anschein nach selber nicht in der Lage sind solche regelkonform zu verfassen.

[ nachträglich editiert von brycer ]
Kommentar ansehen
14.03.2014 12:00 Uhr von Expat
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das schlimme ist nicht, dass Shortnews selbst solche Werbe "News" einstellt sondern, dass ALLE Kommentare die negativ über den beworbenen Anbieter sind gelöscht werden. DASS finde ich verwerflich. Jeder kann seine Meinung äußern wie er mag solange er nicht beleidigend wird.

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?