14.03.14 10:16 Uhr
 1.016
 

Brasiliens Fußballlegende Romario bezeichnet FIFA-Chef Sepp Blatter als korrupten Dieb

Romario, einst legendärer Stürmer für Brasiliens Nationalmannschaft an mehreren Endrunden, hat seit geraumer Zeit einen neuen Job, er sitzt, mittlerweile 48 Jahre alt, als Abgeordneter in Brasiliens Nationalparlament.

Das scharfe Schießen hat er allerdings noch nicht verlernt, zumindest verbal. Im TV-Sender ESPN Brasil sagte Romario über FIFA-Boss Sepp Blatter: "Er ist ein Dieb, ein korrupter Hurensohn."

Auch Blatters Generalsekretär Jérome Valcke bekommt sein Fett weg. Romario: "Valcke ist einer der größten Diebe des Weltsports!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stevemosi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dieb, FIFA, Sepp Blatter, Romario
Quelle: www.blick.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2014 10:28 Uhr von Peter323
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
kann man nicht widersprechen.
Jeder wirklich jeder weiß, dass Blatter Dreck am Stecken hat.
Nur keiner traut sich gegen den vorzugehen
Kommentar ansehen
14.03.2014 11:18 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wo er recht hat, da hat er recht :)
Kommentar ansehen
14.03.2014 12:22 Uhr von kingoftf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
100% Zustimmung und das gilt wahrscheinlich für den ganzen FIFA-Vorstand
Kommentar ansehen
14.03.2014 14:12 Uhr von FredDurst82
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
endlich sagts mal einer!
Kommentar ansehen
14.03.2014 17:57 Uhr von ILoveXenuuu
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Romario über FIFA-Boss Sepp Blatter: "Er ist ein Dieb, ein korrupter Hurensohn."

Auf den Punkt gebracht!
Kommentar ansehen
14.03.2014 23:04 Uhr von schmelcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sankt romario hat gesprochen
Kommentar ansehen
15.03.2014 08:32 Uhr von Schnulli007
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
korrupter Hurensohn halte ich für diesen Mafiosi noch geschmeichelt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?