14.03.14 10:12 Uhr
 869
 

Schweizer Polizist nach rassistischer Beleidigung freigesprochen

Ein Zürcher Polizist der Regionalwache Aussersihl hat laut Anklage in der Nacht vom 18. September 2011 einen Balkanstämmigen Mann als "Scheissjugo" beschimpft.

Bei einem Schuldspruch drohte ihm neben einer bedingten Geldstrafe von 20 Tagessätzen zu 120 Franken eine Buße von 400 Franken. Zudem hätten dem Polizisten erhebliche berufliche Konsequenzen gedroht.

Erstaunlich war allerdings, dass weder der beleidigte Anzeigeerstatter noch sein Rechtsvertreter am Prozess erschienen waren, womit die Sichtweise der Gegenseite vor den Schranken nicht zum Zuge kam und zum Schluss ein voller Freispruch erfolgte


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stevemosi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Schweizer, Beleidigung
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2014 10:34 Uhr von ur.ce
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.03.2014 10:35 Uhr von StarTrekWarsGate
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, wenn das angebliche "Opfer" nicht erscheint.
Kommentar ansehen
14.03.2014 11:00 Uhr von solar74
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jugoslawien gibts so nicht mehr. Daher kann es nicht mehr als rassistisch angeschaut werden.
Und Jugo war noch nie rassistisch. Denn die Kroaten, Serben und Bosnien-Herzogowina sehen sich zum Teil immer noch als Jugos an. Nur das Sie jetzt verschiedene Nationen angehören. Schon mal was von Jugosphäre gehört? Ich gehöre auch zu einem Teil von Ex-Jugoslawien an. Daher stört es mich ganz gar nicht, wenn jemand mal Scheissjugo sagt.
Kommentar ansehen
14.03.2014 12:13 Uhr von LeoStarlight
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Was wäre wenn der "Jugo" Scheiss Polizist gesagt hätte ?

Geldstraffe, Gefängniss, verprügeln, außer landes verweisen ?

Die Schweiz bekommt für mich mit jedem Tag mehr die Färbung eines rassistischem landes. Man schaue nur auf die neuesten Ideen mit den saison arbeiter.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?