14.03.14 10:03 Uhr
 273
 

Diebstahl von 2.800 Goldmünzen in der Schweiz

In der Schweiz gelang es Einbrechern, ca. 2800 Goldmünzen des Typs Krügerrand im Wert von über 2,7 Millionen Euro zu erbeuten.

Bei einem Einbruchdiebstahl im schweizerischen Zug konnten Sie sich das Eigentum einer Schweizer Finanz AG aneignen.

Die Schweizer Polizei in Zug, Abteilung Kapitaldelikte, bittet die Bevölkerung um Hinweise. Wem im Zusammenhang mit dem Krügerrand-Diebstahl etwas auffällig vorgekommen ist, möge sich melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ROSROS
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Diebstahl, Gold
Quelle: goldpreis.co

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion