13.03.14 20:59 Uhr
 553
 

USA: Mögliche genetische Veranlagung für Übergewicht entdeckt

Man denke an die allgemeine Vorstellung des Durchschnittsamerikaners, er wird als übergewichtig und faul dargestellt. Was aber, wenn Übergewicht (Fettleibigkeit) auch genetisch bedingt sein könnte?

Forscher der US-Universität in Chicago haben bei Mäusen ein Gen mit der Bezeichnung IRX3 entschlüsselt, das in ähnlicher Form auch beim Menschen vorkommt. IRX3 soll hierbei die Körpermasse "regulieren", also in den Stoffwechsel eingreifen.

Eine Entfernung des Gens bei Mäusen brachte eine Gewichtsreduzierung von circa 30 Prozent mit sich. An einer klinischen Verwendung an Menschen wird mittlerweile geforscht. Rund 1,4 Milliarden Menschen galten 2008 weltweit als übergewichtig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: like_a_scientist
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Forschung, Gen, Übergewicht, Fettleibigkeit, Veranlagung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode
Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2014 20:59 Uhr von like_a_scientist
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Aus meiner Sicht ist dies zwar eine gute und bequeme Möglichkeit das Körpergewicht zu reduzieren , allerdings sollte vielleicht erst einmal die Art der Ernährung und die Aktivität jedes Einzelnen berücksichtigt werden als Beispiel sollte eine Person die genetisch nicht negativ veranlagt ist vorerst dazu veranlasst werden die Lebensgewohnheiten zu ändern bevor es zu einer Gentherapie kommt.
Kommentar ansehen
13.03.2014 21:09 Uhr von OO88
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
und 2,67 Mrd als unetrgewichtig
Kommentar ansehen
13.03.2014 21:16 Uhr von SpankyHam
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
klar, genetisch.
nur wieder was damit sich die schwabbelärsche rechtfertigen können.
Kommentar ansehen
13.03.2014 21:16 Uhr von SpankyHam
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
fresst weniger und treibt endlich sport!!
Kommentar ansehen
13.03.2014 21:41 Uhr von bpd_oliver
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Natürlich ist es genetisch, vor allem das böse Zum-Kühlschrank-Gen ist für das Übergewicht vieler Amerikaner verantwortlich.
Kommentar ansehen
14.03.2014 02:24 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Intelligenzbolzen über mir ^^
Kommentar ansehen
14.03.2014 05:53 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN