13.03.14 20:05 Uhr
 150
 

"The Node Pole": Facebook kündigt neues Rechenzentrum in Schweden an

Wie Facebook angekündigt hat, will man im nordschwedischen Luleå am Polarkreis ein zweites Rechenzentrum bauen. Es soll auch auf dem Areal "The Node Pole" (Wortspiel aus Nordpol und Knotenpunkt) errichtet werden.

Erstmals wird von Facebook das Rapid Deployment Data Centre (RDDC)-Konzept, das im Januar vorgestellt wurde, genutzt. Vorgefertigte Module müssen vor Ort nur noch montiert werden. Server, die Stromnetze, Storage-Systeme und Racks entsprechen den Spezifikationen des Open Compute Project (OCP).

"Wie Ikea das Design und den Bau von Möbeln revolutioniert hat, hoffen wir, dass Luleå 2 ein Modell für die nächste Generation Rechenzentren sein wird", so Facebook. Luleå 1 weist eine Power Usage Effectiveness (PUE) von etwa 1,05 vor. Strom wird ausschließlich aus erneuerbaren Energien erzeugt.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Schweden, Bau, Rechenzentrum
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2014 09:31 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin dürfte die Kühlung dortt günstiger sein...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?