13.03.14 17:07 Uhr
 212
 

Pakistan: Neuer Weltrekord im Walnussknacken - per Kopf

Beim "Punjab Youth Festival" in Pakistan stellte ein Teilnehmer einen neuen Weltrekord im Knacken von Walnüssen auf.

Mit seiner Stirn zertrümmerte er innerhalb einer Minute 155 Walnüsse, der alte Rekord lag bei 44 Exemplaren. Trotz einer leichten Platzwunde an der Stirn zeigte er sich zufrieden mit seiner Leistung.

Bei dem Festival in Lahore werden auch noch andere kuriose Wettbewerbe veranstaltet. So wird zum Beispiel ermittelt, wer innerhalb von 24 Stunden die meisten Liegestütze schafft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Pakistan, Kopf, Weltrekord, Walnuss, Knacken
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2014 17:55 Uhr von Biblio
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"innerhalb einer Minute 155 Walnüsse" und
"leichten Platzwunde an der Stirn" eine große Nuss,

macht zusammen 156 ;)
Kommentar ansehen
13.03.2014 21:23 Uhr von OO88
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
seine mutter ist bestimmt total stolz auf ihren sohn . sollte ihm mal seine nüsse knacken

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?