13.03.14 16:08 Uhr
 149
 

USA: Mitarbeiter an der Wall Street haben 2013 rund 165.000 Dollar Bonus bekommen

Die Angestellten in den Unternehmen an der Wall Street haben 2013 im Schnitt 165.000 Dollar Bonuszahlungen bekommen.

Diese Zahl nannte der New Yorker Rechnungsprüfer Thomas P. DiNapoli. So viel Geld habe es seit der Finanzkrise vor sechs Jahren nicht mehr gegeben.

Im Schnitt verdient ein Angestellter im Finanzsektor im Jahr inklusive der Sonderzahlungen 360.000 Dollar, während sich New Yorker ansonsten mit 69.000 Dollar begnügen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: New York, Mitarbeiter, Wall Street, Bonus
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2014 16:54 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
interessant...
quelle: 165.000 personen in der wertpapierbranche - 365.000 durchschnittsgehalt

macht 59,4 MRD $ - die diese branche an geld aufsaugt...denn reeller wert wird da überhaupt nicht erschaffen

dazu kommen dann noch die dividenden der shareholder

danke wallstreet das es dich gibt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?