13.03.14 13:29 Uhr
 1.478
 

"The Big Bang Theory" erhält drei weitere Staffeln

Der US-Sender CBS gab nun bekannt, die erfolgreichste Sitcom "The Big Bang Theory" mit weiteren drei Staffeln fortzusetzen. Dies würde neue Folgen bis in das Jahr 2017 bedeuten. Damit käme die Serie schon auf zehn Staffeln.

In den neuen Episoden werden ebenfalls wieder die Nerds Leonard Hofstadter (Johnny Galecki), Sheldon Cooper (Jim Parsons), Howard Joel Wolowitz (Simon Helberg), Rajesh Ramayan Koothrappali (Kunal Nayyar) und Penny (Kaley Cuoco) dabei sein.

Die Serie stammt von Chuck Lorre und Steve Molaro. In den USA erreicht die aktuell siebte Staffel pro Folge mehr als 18 Millionen Zuschauer. In Deutschland wird momentan die sechste Staffel gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Staffel, Sitcom, The Big Bang Theory
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki wütend über Sieg Donald Trumps
"The Big Bang Theory"-Charakter Sheldon Cooper bekommt eigene Serie
Mayim Bialik von "The Big Bang Theory" mit neuem Buch "Girling Up"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2014 13:31 Uhr von Katerle
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
ich freu mich drauf :)
Kommentar ansehen
13.03.2014 13:33 Uhr von blade31
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Aktuell läuft bei uns auch die siebte Staffel...

Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendet der deutsche Free-TV-Sender ProSieben seit dem 6. Januar 2014.

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
13.03.2014 13:58 Uhr von Marco Werner
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@blade31
Und damit hängt Pro7 sogar nur wenige Wochen hinter den USA zurück. Dort ist m.W. letzte Woche die 17.Folge der 7.Staffel gelaufen, Daran können sich andere Sender mal ein Beispiel nehmen...RTL zum Beispiel,die schon seit 2 Jahren keine neuen "Psych"-Folgen gezeigt haben (obwohl sie auch nur wenige Wochen zurück lagen).

@hirngerichtet
Lass dich behandeln oder verzieh dich zurück in deine Trollhöhle. Oder noch besser: mach den Hauptschulabschluß und such dir einen Job!
Kommentar ansehen
13.03.2014 14:07 Uhr von Xenu_sucks
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ hirngerichtet

Wer nicht einmal die Regeln der Groß- und Kleinschreibung beherrscht, hat in der Serie auch nichts verloren und sollte lieber beim Unterschichtenfernsehen bleiben!
Kommentar ansehen
13.03.2014 14:41 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
YAY!!!
Kommentar ansehen
13.03.2014 15:30 Uhr von das kleine krokodil
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Marco Werner
Sind übrigens etwas über 9 Wochen (montag wurde in Deutschland 7 staffel 10 Folge die wurde in den USA am 5 Dezember 2013 Ausgestrahlt).
http://epguides.com/...
http://www.prosieben.de/...

Für das Free TV Sicherlich sehr gut wobei die Deutschen Pay TV Sender schon gezeigt haben das es auch noch schneller geht (man denke nur an Walking Dead 1 Tag nach US Ausstrahlung)

Wobei Pro 7 dafür massiv bei den Simpsosn hinterher hinkt, irgendwo hackt es halt immer.

[ nachträglich editiert von das kleine krokodil ]
Kommentar ansehen
13.03.2014 15:34 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@das kleine Krokodil
Ich hab nicht nach dem Kalender geschaut,sondern nur nach der Episodennummer geschaut und mit 1 Folge pro Woche gerechnet. Was ich nicht bedacht habe,daß die Amis meist nach Folge 10 oder 11 erstmal einige Wochen Pause machen.
Kommentar ansehen
13.03.2014 19:37 Uhr von LhJ
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Langweilige, ausgelutschte Sitcom nach Schema-F Nummer 7310514.

Wer das hier so klar von Unterschichtenfernsehen abgrenzt hat einen Schaden. Das ist genau so Unterschichtenfernsehen wie alles andere. Das erklärt sich schon allein aus den Einschaltquoten. Wäre diese Serie in irgendeiner Weise intellektuell Anspruchsvoll oder Intelligent als Ganzes, würde es die Masse nicht verstehen oder nicht sehen wollen. Der Durchschnittsmichel interessiert sich nicht für Kram der Schlau macht.

Aber lebt ihr mal weiter in eurer Traumwelt, in der ihr "etwas besseres" seht.
Kommentar ansehen
13.03.2014 22:01 Uhr von Stonetech
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@LhJ

Du meinst also, wenn sich sehr viele Menschen etwas ansehen, kann es nur Müll sein. Hast Du die Serie schon gesehen, oder gehst Du nur nach Einschaltquoten?

Es tut mit Leid, dass Du in der "Oberschicht", nicht so viel Spass hast, wie wir in der "Unterschicht".

Aber leb mal weiter in Deiner Traumwelt, in der Du "etwas besseres" bist.
Kommentar ansehen
14.03.2014 07:04 Uhr von Counterfeit
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Seid ihr denn alle doof? Hirngerichtet meint natürlich mit "Anspruchslose Unterhaltung" seine Trollkommentare, die er/sie/es hier überall auf Shortnews hinterlässt. Er war einmal ehrlich!
Kommentar ansehen
14.03.2014 07:05 Uhr von d-fiant
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer vom "Michel" spricht wenn er seine deutschen Mitbürger meint, disqualifiziert sich in meinen Augen schon allein durch diese bösartige Verallgemeinerung mit einem Nazi-Stereotyp.
Kommentar ansehen
03.04.2014 17:15 Uhr von jo-28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der größte Mist setzt sich halt immer durch, genauso wie Union und SPD. =)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki wütend über Sieg Donald Trumps
"The Big Bang Theory"-Charakter Sheldon Cooper bekommt eigene Serie
Mayim Bialik von "The Big Bang Theory" mit neuem Buch "Girling Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?